Ideen weiterentwickeln für Musikinstrumenten-Erzeuger und -Erzeugerinnen

Profitieren Sie von der Expertise von Profis aus der Kreativwirtschaft

Das neue Service der WKÖ – der Transformationsworkshop - hilft Ihnen, den aktuellen Herausforderungen besser zu begegnen und neu durchzustarten. Sie bekommen maßgeschneiderte Beratung von Expertinnen und Experten aus der Kreativwirtschaft mit Schwerpunkt Service- und Produktdesign, Business Model Innovation, Onlinevertrieb, Social Media Marketing und Storytelling, Audio/Podcast, Kommunikation, CRM und Kundenbindungsmaßnahmen. 

Der Workshop hat online am 18. und 19. März 2021 stattgefunden. 
Anregungen, Ideen und Erkenntnisse aus dem Workshop werden in einem Leitfaden für die gesamte Branche zusammengefasst und voraussichtlich Mai/Juni auf dieser Seite zum Download zur Verfügung stehen


 
15 Musikinstrumenten-Erzeugerinnen und Erzeuger haben die Chance, an zwei aufeinanderfolgenden Halbtagen mit Kreativexpertinnen und -experten unterschiedlichster Disziplinen zusammenarbeiten. Der Workshop findet in einem interaktiven, digitalen Format statt. So können Sie bequem, zeit- und kostensparend von überall aus teilnehmen.

Mehr über Transformationsworkshops erfahren.


  1. Welche Themen werden behandelt?
    Aktuell überlegen Erzeugerinnen und Erzeuger von Musikinstrumenten, wie sie ihr Business auf die nächste Stufe heben können. Im Workshop behandeln wir Fragen wie: Mit welchen Services kann man Kunden ansprechen und binden? Wie kann man Kunden z.B. mit einem Podcast für „den richtigen Klang“ begeistern? Welche Social Media Maßnahmen sollte man setzen? Wie kann man Produkte, deren Mehrwert und Klang online vermitteln? Wie könnte man sein Geschäftsmodell mit Innovation aufladen? u.v.m.

    Im Workshop profitieren Sie von der Expertise und dem Austausch mit Kreativen aus den Bereichen:
    • Servicedesign, Innovation im Bereich Geschäftsmodelle
    • Onlinevertrieb
    • Kommunikation: Social Media Marketing, Storytelling
    • Podcasts
    • CRM und Kundenbindungsmaßnahmen
    • Industrial-Design

  2. Welche Personen können teilnehmen?

    Selbstständige Einzelunternehmerinnen und -unternehmer, Gewerbetreibende, die Geschäftsführerin oder der Geschäftsführer bzw. eine entscheidungsbefugte Person Ihres Unternehmens. Voraussetzung ist eine gültige Gewerbeberechtigung oder eine hauptberufliche Selbstständigkeit. Teilnehmen kann max. 1 Person pro Unternehmen.

  3. Gute Ideen sind für alle da!
    Damit auch jene profitieren, die nicht beim Workshop dabei sein können, fassen wir die Branchentrends, alle Anregungen, Ideen und Erkenntnisse aus dem Workshop in einem Leitfaden zusammen und stellen diesen der ganzen Branche zur Verfügung.

Newsletter Anmeldung
Regelmäßig spannende Updates erhalten
Ich erkläre mich damit einverstanden, dass mir an meine oben angegebenen Kontaktadresse Zusendung von Informationen zu allgemein wirtschaftlichen Themen durch die Wirtschaftskammern und Kreativwirtschaft Austria erfolgen dürfen. Sie können diese Einwilligung und damit die Zusendung weiteren Informationsmaterials jederzeit ohne Angabe von Gründen mittels Mail an zielgruppenmanagement@wko.at wieder abbestellen.